Filmabend: Katanga Business - Bergarbeiter im Kongo

Donnerstag 29. März 2012, 19.30 (Freier Eintritt)
Institut für Bildungsmedien, PH Bern, Helvetiaplatz 2, 2. UG

Veranstaltet von: Erklärung von Bern - Regionalgruppe Bern, Guatemalanetz, MultiWatch, Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn

In der Provinz Katanga im Südosten der Demokratischen Republik Kongo boomt der Bergbau. Denn hier lagern die für die technologische Entwicklung der westlichen und asiatischen Industrieländer unverzichtbaren Bodenschätze. Zwischen den multinationalen Konzernen, zu denen seit jüngster Zeit auch chinesische Unternehmen zählen, herrscht ein erbarmungsloser Konkurrenzkampf. Der Film gibt einen Einblick in die komplexen Strukturen und Verflechtungen im internationalen Rohstoff-Geschäft und erzählt vom Überlebenskampf der mittellosen Bergarbeiter, die zu den Verlierern der Globalisierung gehören.
Direkter Download - Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster (Flyer zur Veranstaltung - document, 3.6 MB)   Flyer zur Veranstaltung (3.6 MB)

Zurück