Jetzt Glencore zum übelsten Unternehmen wählen!

Vor 30 Jahren ermordet: Hector Daniel Useche Berón

Am 22. Juli vor 30 Jahren wurde der Nestlé-Gewerkschafter Hector Daniel Useche Berón auf offener Strasse ermordet. Das Verbrechen ist bis heute nicht aufgeklärt. Hector Useche wurde jedoch zum Symbol des Widerstands der Gewerkschaft Sinaltrainal gegen die gewerkschaftsfeindliche Politik von Nestlé. Der Todestag von Hector Useche wurde zum internationalen Tag des Widerstands gegen Multinationale Konzerne ausgerufen.
Zur Falldokumentation
Shadownetwork - Glencore Observers
MultiWatch und 16 weitere Organisationen aus Europa, Lateinamerika und den Philippinen bilden gemeinsam das Glencore Shadownetwork, genannt "shadownetwork - Glencore Observers". Ziel des Zusammenschlusses ist die gemeinsame Beobachtung und Bekanntmachung der Glencore-Fälle rund um den Globus sowie ein regelmässiger Informationsaustausch.
Zur Webseite des Netzwerks
MultiWatch-Jubiläum
Letzte News
Ende Juli haben verschiedene Informationsanlässe zur Sammelklage "Midwest Corn Lawsuit" gegen Syngenta stattgefunden. Die AnwältInnen wollen erreichen, dass noch...
Präsidentschaftskandidat Donald Trump profiliert sich mit wirtschaftsfeindlichen Äusserungen. Trotzdem spendeten die Angestellten grosser Schweizer Firmen bisher...
IndustriAll feiert die Beilegung eines fünf Jahre dauernden Arbeitskonflikts in Mexiko. Die SandakBataArbeiter haben endlich eine akzeptable Lösung mit der...

16.-17. August 2016: Permanentes Völkertribunal in Südafrika
Am Völkertribunal steht Glencore prominent am Pranger. Präsentiert werden Verstösse gegen Umwelt- und Menschenrechte beim Kupferabbau in der Mopani-Mine in Sambia und dem Kohleabbau in der Provinz Mpumalanga (Südafrika).
Mehr Informationen dazu
UNSER NEUES BUCH IST DA!

Das Schwarzbuch Syngenta kann hier bestellt werden
Infos zum Buch und Aktivitäten rund um die Buchlancierung
MUTLIWATCH-PUBLIKATIONEN
MultiWatch hat Bücher zu Holcim, Glencore und neu zu Syngenta herausgegeben. Die Bücher und Übersetzungen sind bis auf die aktuelle Publikation frei zugänglich.
Zu den Publikationen
JUBILÄUM

Alle Informationen und Dokumentationen anlässlich des Jubiläums findet ihr hier!
GEWINNUNG VON FÖRDERMITGLIEDERN
Anlässlich des Jubiläums haben wir eine Kampagne zur Gewinnung von Fördermitgliedern gestartet. Auch MultiWatch funktioniert nicht ohne finanzielle Unterstützung. Die Erfahrung der letzten 10 Jahre hat aber gezeigt, dass mit jeder bezahlten Stunde mindestens das Vierfache an Freiwilligenarbeit generiert wird!

Herzlichen Dank für jede Unterstützung!

Zur Anmeldung als Fördermitglied
17.4.2016: Konzernverantwortungsinitiative zu Stande gekommen

«Globale Geschäfte? Globale Verantwortung!» – Unter diesem Motto hat im April 2015 erstmals eine so breite Koalition aus der Schweizer Zivilgesellschaft eine Volksinitiative lanciert. Wir freuen uns, dass nun die 140'000 Unterschriften gesammelt werden konnten!
Medienmitteilung zu den 140'000 Unterschriften vom 17.4.2016
Medienmitteilung zur Lancierung vom 21.4.2015
Mehr Informationen zur Initiative