Holcim

LafargeHolcim

Nach nur kurzer Zeit an der Spitze des Unternehmens Lafarge Holcim musste Eric Olsen den Hut nehmen. Er ist über die Syrien-Affaire gestolpert. Das Zweigunternehmen Lafarge Cement Syria (LCS) hatte über Mittelsmänner Gelder an verschiedene bewaffnete Gruppierungen gezahlt. Olsen war damals für diese Fabrik zuständig. Aber das ist nicht alles: LafargeHolcim kaufte über zehn Jahre Material aus Steinbrüchen in Uganda, in denen Kinder und Jugendliche arbeiteten. Auch wittert der Konzern das grosse Geschäft bei Trumps Mauerbau...
Zum Dossier
Shadownetwork - Glencore Observers

MultiWatch und 16 weitere Organisationen aus Europa, Lateinamerika und den Philippinen bilden gemeinsam das Glencore Shadownetwork, genannt "shadownetwork - Glencore Observers". Ziel des Zusammenschlusses ist die gemeinsame Beobachtung und Bekanntmachung der Glencore-Fälle rund um den Globus sowie ein regelmässiger Informationsaustausch.
Zur Webseite des Netzwerks
Zum Schattenbericht zu Glencore in Lateinamerika
MultiWatch-Jubiläum
Letzte News
Vor zwei Jahren verursachte die Palmölfirma REPSA in Guatemala ein ökologisches Disaster. Öl war in den Fuss La Pasión gelaufen, was die Existenzgrundlage der ...
Swissaid hat kurz nach der Veröffentlichung eines kritischen Berichts zu Glencores Machenschaften in Tschad den Bericht wieder von der Website genommen. Grund dafür...
Diese Woche ging der Aushandlungsprozess um die Erneuerung des GAV zwischen Gewerkschaft der Raglanmine (Nunavik, Kanada) und Glencore in eine weitere Runde, ...

SCHATTENBERICHT ZU GLENCORE IN LATEINAMERIKA

Englische und spanische Version des Schattenberichts herunterladen
SCHWARZBUCH SYNGENTA

Das Schwarzbuch Syngenta kann hier bestellt werden
Nov. 16: Englische Übersetzung als e-book erschienen
Infos zum Buch und Aktivitäten rund um die Buchlancierung
WEITERE MUTLIWATCH-PUBLIKATIONEN
MultiWatch hat Bücher zu Holcim, Glencore und neu zu Syngenta herausgegeben. Die Bücher und Übersetzungen sind bis auf die aktuelle Publikation frei zugänglich.
Zu den Publikationen
JUBILÄUM

Alle Informationen und Dokumentationen anlässlich des Jubiläums findet ihr hier!
GEWINNUNG VON FÖRDERMITGLIEDERN
Anlässlich des Jubiläums haben wir eine Kampagne zur Gewinnung von Fördermitgliedern gestartet. Auch MultiWatch funktioniert nicht ohne finanzielle Unterstützung. Die Erfahrung der letzten 10 Jahre hat aber gezeigt, dass mit jeder bezahlten Stunde mindestens das Vierfache an Freiwilligenarbeit generiert wird!

Herzlichen Dank für jede Unterstützung!

Zur Anmeldung als Fördermitglied
KONZERNVERANTWORTUNGSINITIATIVE

10.10.2016: Einreichung der Konzernverantwortungsinitiative

«Globale Geschäfte? Globale Verantwortung!» – Unter diesem Motto hat im April 2015 erstmals eine so breite Koalition aus der Schweizer Zivilgesellschaft eine Volksinitiative lanciert. Ein Jahr danach waren die 140'000 Unterschriften gesammelt! Am 10. Oktober 2016 wird die Initiative eingereicht!
Informationen zur Einreichung der Initiative am 10.10.2016
Medienmitteilung zu den 140'000 Unterschriften vom 17.4.2016
Medienmitteilung zur Lancierung vom 21.4.2015
Mehr Informationen zur Initiative